Portrait von Nicola Dörffling in ihrer Praxis

Heilpraktikerin

Nicola Dörffling

Herzlich Willkommen in der Naturheilpraxis von Nicola Dörffling. Ihre Praxis für visionäre Craniosacralarbeit und Osteopathie in Buchholz in der Nordheide.

Als Heilpraktikerin gilt meine Leidenschaft der Visionären Craniosacralarbeit. Diese gebe ich weiter in meiner Praxis in Buchholz und in Seminaren für das Milne Institut an der Schule für Shiatsu in Hamburg. Mit all meinem Wissen stehe ich Ihnen zur Seite um Ihnen zu helfen die Balance von Körper, Seele und Geist wieder herzustellen.

Meine Leistungen:
Visionäre Craniosacralarbeit: Eine sanfte, nicht invasive, manuelle Therapieform die sich vor allem auf das Craniosacrale System, also von Kopf (Cranium) bis Kreuzbein (Sakrum) und allem drumherum bezieht.
Osteopathie: Hier setzte ich vor allem die viszerale Osteopathie ein, die sich auf die inneren Organe und deren harmonisches Zusammenspiel bezieht.

Lehrtätigkeit und Workshops:
Mein Wissen teile ich als zertifizierte Lehrerin des Milne Instituts in Hamburg und in Workshop in meiner Praxis in Buchholz.

Praxis Standort: Meine Praxis befindet sich mitten im Zentrum von Buchholz in der Nordheide in der Bremer Str 1a. Auf dem Hof stehen meinen Besuchern zwei Stellplätze zur Verfügung.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Mein Angebot beruht auf den drei untenstenden Pfeilern. Der Arbeit in meiner Praxis in Buchholz in der Nordheide, Lehrtätigkeit für das Milne Institut in Hamburg und Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung ebenfalls in Buchholz. Hier finden Sie weitergehende Informationen.

Praxis

Statt Symptomen und Diagnosen nehme ich den ganzen Menschen in den Blick um gemeinsam Wege zur Heilung zu finden.

Schulungen

Ich begegne den Lernenden auf Augenhöhe und stelle mein ganzes Wissen und Können zur Verfügung.

Workshops

Ich biete verschiedene Workshops an, um die eigene Intuition zu erforschen und neue Wege zu sich selbst zu finden.

Visionäre Craniosacralarbeit VCSA

Hugh Milne hat die Visionäre Craniosacralarbeit aus der Cranialen Osteopathie heraus entwickelt.

Die Visionäre Craniosacralarbeit zeichnet sich dadurch aus, dass sie vier Aspekte gleichermaßen betrachtet.
Erstens, den gesamten Menschen in seiner Anatomie und Physiologie.
Zweitens, die Anteile, die sich in der Anatomie und Physiologie aus dem Gesamtkonzept herausgelöst haben.
Drittens, eine wertungsfreie Wahrnehmung der inneren, auch spirituellen Reise, des emotionalen Zustands des Gegenübers.
Viertens, eine wertungsfreie Wahrnehmung der eigenen inneren, spirituellen Reise und des emotionalen Zustands.

Es gibt verschiedene Richtungen der Craniosacralen Therapie, biodynamisch, energetisch, mechanisch, visionär. Die visionäre Schule umfasst die verschiedenen Ansätze im Verständnis der Arbeit mit dem Craniosacralen System.

So ist die Ausbildung in Visionärer Craniosacralarbeit auch ein Weg der inneren und äußeren Entwicklung.
Weitere Informationen: Milne Institut